testabo

Je nach Versandland: 0,50 

Auswahl zurücksetzen

Gutscheinbild

Natural Wine Abo (Orange Wine, Raw Wine) verschenken | 3 Flaschen/Monat | Dauer: 3 Monate

Was ist eigentlich „Naturwein“?

Die Definition von Naturwein (auch Orange Wine, Natural Wine oder Raw Wine genannt) ist nach wie vor umstritten. Grundsätzlich wird bei der Herstellung von Naturweinen darauf geachtet, dass bei der Weinherstellung im Keller weitesgehend auf entwaige Zusätze und aufwendige Weinbereitungs-Verfahren verzichtet wird. Meistens wird eine ökologische Bewirtschaftung als Grundvoraussetzung für den Naturwein gesehen.

Einfach Gutschein verschenken und der Empfänger erhält monatlich ein 3er-Paket mit köstlichem Naturweinen aus Österreich.

Das Weinabo als Geschenk im Überblick:

  • 3 österreichische Natural Weine /Monat
  • Ausgewählt von Weinexperten und Sommeliers
  • 2 Korkuntersetzer/Box
  • Jeden Monat eine neue Auswahl
  • Exklusiv 8% Mitglieder-Rabatt auf das gesamte Online-Sortiment

So verschenkst den Gutschein-Code für ein Weinabo:

  1. Gutschein-Code kaufen (3 Monate Laufzeit, einmalige Zahlung)
  2. Geschenk-Gutschein wird per E-Mail zugeschickt (PDF) und ist im Kunden-Konto ersichtlich
  3. Gutschein verschicken/verschenken (Hier Geschenkgutschein ansehen)
  4. Empfänger kann sein Abo mit dem Code aktivieren und seine Lieferadresse eingeben. Danach erhält er monatlich seine Box (kostenloser Versand)
  5. Das Abo endet automatisch nach 3 Monaten

Die Box wird jeweils am 6. jedes Monats verschickt (ab Aktivierung) – Benachrichtigung via E-Mail

Lieferung nach Österreich oder Deutschland.

Alternativ kann der Gutschein auch für alle anderen Produkte im Online-Shop eingelöst werden.

Zahlungmethoden: Kreditkarte, Paypal

Du willst einzelne Geschenk-Boxen kaufen? Diese findest du hier in unserem Shop!

Lieferzeit: Gutschein zum Download

Artikelnummer: KFGA6 Kategorie:

Beschreibung

Übrigens…
Naturweine sind manchmal hefetrüb, da sie unfiltriert abgefüllt werden. Also auf den ersten Blick nicht verwirrt sein, dies hat keine negativen Auswirkungen auf den Wein. Falls ihr den Wein lieber blank trinken wollt, dann lagert ihn am besten vor dem Öffnen ein paar Tage stehend, damit das Hefedepot am Boden der Flasche bleibt.